• Eishockey-Schuhe haben breite und kurze Kufen.
    Das ist super um schnell und flexibel über das Eis zu flitzen. Der Schuh reicht bis über das Fußgelenk, um dieses zu schützen, Zusätzlichen Schutz erhält man im Fersen- und Achillessehnenbereich durch eine Verstärkung des Materials.
  • Eisschnelllauf-Schuhe bestehen aus Leder, gehen bis unter das Fußgelenk und haben sehr lange, schmale Kufen, das ermöglicht maximale Geschwindigkeiten.
    Solche sind aber nur für den wirklichen Profibereich sinnvoll. 
  • Eiskunstlauf-Schuhe haben mittelbreite Kufen und reichen bis hoch zu den Waden.
    Dadurch erhält der/die Läufer/in höchstmögliche Stabilität. Bei Sprüngen, Schritten und Drehungen extrem wichtig!

Strapazieren Sie ruhig den Sportartikel-Verkäufer Ihres Vertrauens ein bisschen wink.

Für den Hobbybereich hier ein paar wichtige Empfehlungen:

  • Mehrere Paar Socken an Ihren Füßen, sollte man vermeiden. Das geht nur auf Kosten der Stabilität und macht nicht zwangsläufig wärmer.
  • Besonders Kinderschlittschuhe (aber auch Erwachsenenschuhe) müssen einen optimalen Halt im Knöchelbereich bieten!
    Je steifer der Schlittschuh ist, desto höher der Schutz!  UND: desto niedriger ist das Verletzungsrisiko! 
    Speziell bei Heranwachsenden extrem wichtig, da hier die Muskulatur noch nicht ausgereift ist.
  • Der Schlittschuh sollte wirklich gut passen und nicht drücken. Wichtig ist, dass genug Platz im Schuh bleibt und Sie Ihre Zehen noch bewegen können.
  • Sollten Sie Schlittschuhe für Kinder kaufen, kaufen Sie am besten solche, die TÜV/GS-geprüft sind. Achten Sie auf die Qualität der Schlittschuhe und geben Sie lieber ein paar Euro mehr aus.
    Qualitativ hochwertige Paare bestehen aus besserem, gut haltendem Material, haben einen besseren Tragekomfort und bieten Ihnen jahrelangen Fahrspaß auf dem Eis. 
  • Es gibt Schlittschuhe, die wie ein Turnschuh mit Kufen sind. Diese sind oftmals bequemer, was gerade bei Anfängern ein wichtiges Kriterium ist.
    Nicht vergessen - lieber nicht so superbequem - dafür sicherer!

Ob Sie sich zum Kauf von sportlichen Eishockey-Schlittschuhen oder eher eleganten Eiskunstlauf-Schlittschuhe entscheiden, ist nicht das wichtigste.
Beide Varianten sind für das Fahren auf Eislaufbahnen oder dem See gleichermaßen gut geeignet.

Viel wichtiger sind der Sitz, die Passform und die Qualität der Schuhe.

Eishalle-Ried Schlittschuh-Leihservice 

PS: Jedes Jahr ein neues Paar kaufen zu müssen, kann ganz schön ins Geld gehen.
Alternativ können Sie gerne den Ausleih-Service der Rieder Eishalle in Anspruch nehmen. Wir bieten eine große Auswahl an Schlittschuhen für jede Größe und jede Anforderung UND die Kufen sind immer in TopZustand.