Eislaufen ... ja oder nein?

So aus dem Bauch: auf jeden Fall ein großes und festes JA!

FÜNF supergute Gründe, warum man sogar unbedingt Eislaufen sollte:


Erstens macht es nicht nur einen Mega-Spaß – es ist auch noch supergesund für die Beine, die Gesamt-Koordination und die Seele!

Zweitens ist es super für das gesamte Herz-Kreislaufsystem.
Weil Eislaufen zu den fordernden Ausdauersportarten zählt.

Drittens profitiert "das Ding" im Ohr davon. 
Versucht mal ein paar Figuren zu laufen, oder Pirouetten und Kreise zu drehen. 
Die Koordination, die Geschicklichkeit und der gesamte Gleichgewichtssinn (= das Ding im Ohr) wird gefordert wie bei kaum einer anderen Sportart.

Viertens die gesamte Muskulatur (fast)
Besonders Oberschenkel, Rücken, aber auch Po und Arme, wenn man sie mitschwingen lässt . Was will man mehr!?

Fünftens das Gewicht
Dieses moderate Ausdauertraining ist eine tolle Unterstützung beim Gewichtreduzieren oder /-halten.

Ah ja, da ist einer mehr.
Also Sechstens die Gemeinschaft/Spaß
Eislaufen ist ein Sport, den man super mit der Familie oder mit Freunden ausüben kann. Also: Wahrer Balsam für Geist und Seele! 

Bis bald in der Eishalle - wir freuen uns auf euch.

 

Übrigens, der Bauch hat immer recht. cool

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.