Freibad Ried im Innkreis

 

5 Tage noch.
Noch?
Oder nur noch?

Phu ... gar nicht so einfach zu beantworten.
Wir würden sagen: "Das kommt ganz drauf an!"

Nämlich darauf, ob die Badesachen schon bereit sind ;-)
Sind Schwimmreifen und -flügerl schon abgestaubt
Sonnenmilch in ausreichender Menge gekauft?
Ist die Sonnenbrille auf kratzerfreiheit überprüft

Alles erledigt? Na dann heißt es vielleicht doch "NOCH" wink
ABER: Wie schon Eduard Mörike sagte "Man muss immer etwas haben worauf man sich freuen kann!" (oder so ähnlich)  
Also nutzen wir die paar Tage noch für eine Portion ausgiebige Vorfreude! 

Außerdem gibt es auch heuer wieder die Saiisonkarten zu stark ermäßigten Preisen! Und darüber kann man sich jetzt wirklich so richtig freuen cool

Ab 30. April, zu den normalen Öffnungszeiten - bei Regen zwischen 12:00 und 14:00 Uhr - an der Freibadkassa.
Die Aktion gilt bis 15. Mai 2022

Bis bald im Freibad!
Wir freuen uns auf euch!

JA ... aber ...

NIX Aber! UND! 

Weil ab sofort (ok, ok ... ab morgen sofort), ... wurscht!
Also am 17. Dez.  ist er vorbei. Der Lockdown Nr. ... der wievielte war das eigentlich?
Egal. Es wird vermutlich nicht der letzte sein, so zäh wie sich die Dinge entwickeln.

UND! Ab Ende Lockdown Nr. X ist es sofort wieder möglich (eeeendlich) übers Eis zu gleiten, zu flitzen, zu tanzen, .... . 
Ideal, wo das Wetter draußen eh eher zu wünschen übrig lässt. 

UND! Nicht vergessen!

Zutritt NUR mit 2G-Nachweis

  • Ü15 den Impfpass, das Testzertifikat, ...
  • U15 den NinjaPass, ...

Einfach alles was zeigt, dass man keine Gefahr für die anderen darstellt.
Eigentlich eh ganz einfach - und ein wichtiger Beitrag für die Sicherheit aller!


Wie schon in den vergangenen Wochen und Monaten gilt weiterhin: Bleibt gesund und schaut auf euch!
 smile

 

 


... andere Befindlichkeiten 

In der Mittagspause ein paar Längen zu schwimmen zählt  zu den besonderen Dingen die man sich gönnen kann. 
Gerhard D. genießt es auf jeden Fall smile
 

Der absolute und unangefochtene Temperaturrekordhalter 2021 ist übrigens unser Herr Johann Haider!
Seit vielen Jahren unermüdlicher und treuer Dauer-Schwimmer bei uns!

Fast 80 Jahre jung, ... und einer unserer wirklich temperaturresistentesten und allertapfersten Schwimmer,
der als absolut ERSTER  - in tatsächlich erfrischenden 14 (!) °C - seine Bahnen gezogen hat.

Das ist jetzt aber wirklich der letztgültige Beweis für die Theorie, dass warmes Wasser insgesamt völlig überschätzt wird!
(Leider existiert dazu kein Fotobeweis weil die Kameralinse durch einen Blitzeis-Befall "außer Sicht" gesetzt wurde 😅


Jetzt hätten wir doch - vor lauter Begeisterung - glatt (fast) vergessen auf die ermäßigten Saisonkarten hinzuweisen
... tz ... ausgerechnet, wo doch heuer gar keine Erhöhung der Eintrittspreise gemacht wurde ;-) 
 
Also: den ganzen Sommer baden zu echt günstigen Preisen.
Ermäßigte Saisonkarten gibt es noch bis 31. Mai an der Kasse im Freibad!

- - - > gültigen Coronatest oder Impfpass oder Arztbestätigung (3 G).
 
 
Am besten jetzt sofort oder gleich von 12:00 bis 14:00 Uhr im Freibad Ried 😉

Wir freuen uns auf euch!


... BadeSommer!

Naja ... der erste Mai ist jetzt schon ein paar Tage vorbei.
Das Wetter ist so wie man es erwartet (zumindest heute foot-in-mouth )

Eigentlich hätten wir ja schon lange wollen und auch sollen ... nämlich das Freibad aufsperren.
Aber ... manches kommt manchmal anders als man es eigentlich haben möchte.

Aber das ist jetzt eigentlich eh egal, weil der Wetterbericht "sagt", dass das Wetter auch in den nächsten paar Tagen eh nicht sonderlich badetauglich wird
und sich vermutlich auch noch ein paar Tage lang bitten lassen wird, bis es das endlich ist. 😉 pffft ...


ABER am 19. Mai 2021 pünktlich 9:00 Uhr wird es ernst!
(Ja, ja ... eh schon wissen: natürlich nur wenn nix dazwischen kommt!)
Genaueres folgt 😉 

Zum Beispiel jetzt und hier sofort die aktuellen Wassertemperaturen! 18 °C.
Na? Das die Vorfreude! Oder?

Also bleibt für die nächsten Tage eigentlich nix zu tun, außer: weiterhin gut auf euch aufpassen, wenn´s geht impfen lassen und auf einen schönen Sommer freuen.

Wir freuen uns auf jeden Fall auf euch
Bis bald im Freibad!

Euer Freibad-Ried-Team

Jetzt ist es also fix! 

Es war eh schon kaum mehr auszuhalten, dieses dauernde Hoffen und Bangen "Wird´s was? Wird´s nix? ...

Jetzt möcht´man fast sagen "endlich". 

Nach laaaaanger Warterei und vielen Phasen des hin und hergerissen seins zwischen Zweifeln und Hoffnung und doch einigem "Herumgeeiere" an anderer Stelle,  wissen wir nun endlich, dass die Eissporthalle in Ried in diesem Winter sicher nicht mehr geöffnet wird.
Sehr schade, aber naja ... wenn was hilft ... ist es uns natürlich recht.

Wenn uns im vorigen Winter jemand gesagt hätte, dass uns ein blödes Virus derart auf Trab halten würde ... hätten wir es geglaubt? Vermutlich eher nicht. 
 
Passend zum Thema, haben wir einen uralten, dafür superweisen Spruch gefunden laughing
Der lautet: Jammern ändert nix an der Situation. Also ist es das gleiche Ergebnis, wenn wir nicht jammern. (... oder so ähnlich tongue-out )

Wir haben uns übrigens für´s NICHT-jammern entschieden und uns stattdessen auf die "Jagd" nach Schneewesen gemacht. Davon gibt es heuer nämlich jede Menge zu bewundern. 
Unsere Empfehlung für die nächsten Tage:
1. baut eine/n Schneefrau/mann und postet ein Foto auf unserer FB-site 

  

2. ganz wichtig: Passt auf euch auf und bleibt´s gesund!

Alles Gute und bis bald!
Euer Freizeit-Ried-Team

PS. unser wunderhübsches Schneepaar ist übrigens ein "Spaziergeh-Fundstück" nahe Ried.
Das Schneezwergerl ist das hervorragende Werk einer 19jährigen Nichte wink
und der Schneesmiley ist eine zufällige Entdeckung 
(Danke an die begnadeten Schneekugeldreher 😃 ) 
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.